Der Ecosys M2640idw von Kyocera

Mit rund 500 Pfund ist der Ecosys M2640idw von Kyocera teuer, da er auf einem Monolaserdrucker basiert. Sie erhalten zwar keine Farbe, profitieren aber von einer beanspruchten Druckgeschwindigkeit von 40 Seiten/Min., der Unterstützung von Wireless- und Gigabit-Ethernet-Netzwerken, Duplex alles, einem Faxmodem und der Steuerung über einen 10,9 cm großen Farb-Touchscreen.

Auch die Details sind beeindruckend: Der 50-Blatt-ADF enthält doppelte Scan-Elemente, so dass er beide Seiten eines Originals in einem Durchgang erfassen kann, und Sie können doppelseitige Kopien oder Faxe mit minimalem Aufwand auspacken.

Kyocera Ecosys M2640idw All-in-One Multifunktions-Laserdrucker schwarz/weiß. Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen. Mobiles Drucken
£511.38
Jetzt kaufen
Kyocera Ecosys M2640idw Überprüfung: Merkmale und Design
Ein Bereich, in dem Kyocera abschöpft, ist die Standard-Papierkassette mit 250 Blatt – zu diesem Preis, und mit einem so schnellen Drucker erwarten wir etwas, das in der Lage ist, ein Ries zu schlucken. Frustrierend, obwohl man den Drucker mit einem oder zwei zusätzlichen Trays erweitern kann, nehmen diese auch nur 250 Blatt auf. Wenn Sie ein vollständiges Ries laden möchten, müssen Sie es in zwei Teile aufteilen.

Das ist kein gutaussehendes Gerät. Die Scannereinheit ist breiter als die Druckerbasis, auf der sie steht, mit schwerfälligen Überhängen an jeder Seite. Erschwerend kommt hinzu, dass die massive Frontlippe, in der sich das Bedienfeld befindet – weder das Bedienfeld noch das Scannerbett können angehoben werden, um einen besseren Zugang zur 150-Blatt-Zuführung zu ermöglichen.

Insgesamt ist er jedoch ziemlich kompakt, und obwohl der Drucker viel Lärm macht, ist er frei von lauten Klappern oder Klumpen und lässt sich nach einem Auftrag schnell wieder entfernen – es ist nicht allzu unsozial, einen Schreibtisch zu teilen.

Siehe zugehörige
Samsung ProXpress C3060FR Testbericht
Die besten Druckerangebote im Februar dieses Jahres: Schnappen Sie sich einen Tintenstrahl- oder Laserdrucker zu einem günstigen Preis.
Wir stießen auf einen größeren Ärger im Setup-Programm von Kyocera. Während die Druck- und Scan-Treiber ohne Probleme installiert sind, wurde der Scanner nicht automatisch konfiguriert und als TWAIN-Quelle hinzugefügt – Sie müssen ein Konfigurationsprogramm manuell ausführen, Ihr Gerät aus einer riesigen und schlecht sortierten Liste von Modellen auswählen und dann manuell seine IP-Adresse angeben.

Das wäre nicht so schlimm, aber es gibt nichts Offensichtliches zu erzählen über diesen Schritt, der zu einigen Minuten Kopfkratzern führte, als wir zum Scannen kamen.

Kyocera Ecosys M2640idw Überprüfung: Leistung
Bringen Sie den M2640idw zum Laufen und es bleibt nur wenig Zeit zum Herumsitzen. Es ist sehr schnell, liefert seine erste Textseite in nur acht Sekunden (18 Sekunden vor Kälte) und beendet unseren Test mit 34,1ppm. Mono-Grafik schoss bei einem halsbrecherischen 28,2ppm aus, während Duplex-Grafiken bei 15ipm ankamen – eines der schnellsten Ergebnisse, die wir je erzielt haben.

Der Drucker wurde kaum von Fotos gestört, versandte zwei 10 x 8 Zoll Bilder in 16 Sekunden und druckte sechs 6 x 4 Zoll Bilder auf drei Blätter in 19 Sekunden.